Unternehmungen bei Plettenberg Bay

Tenikwa – die Katzenwanderung

Tenikwa bei Plettenberg Bay:

Die Wanderung mit der Katze

 Eckdaten:

- 27km Anfahrt von unserem B&B, außerhalb von Plettenberg Bay.

- 25 Minuten Fahrzeit mit dem Auto.

- Für alle Alterstufen geeignet.

- Es werden verschiedene Führungen und Erlebnispakete mit den kleineren Katzen Südafrikas angeboten. Wie Fototouren, einen Tag in Tenikwa mit den Katzen verbringen, als auch die Wanderung mit einem der Geparden in den Morgen- oder Abendstunden. Die Gepardenwanderung muß vorgebucht werden!

- Tenikwa ist ebenfalls eine Notanlaufstelle für verletzte oder verwaiste Tiere, die dort aufgenommen, versorgt und wieder in der Wildnis freigesetzt werden. All dieses kostet Geld und wird mit den Eintrittsgeldern bei Tenikwa verdient. Man hilft also bei diesen Projekten mit seinem Eintrittsgeld und tut noch dazu was Gutes für hilflose Wildtiere, die in Not geraten sind!

In Tenikwa werden einem die kleineren Katzen Südafrikas (Schwarzfußkatze, Afrikanische Wildkatze oder Falbkatze, Serval, Karakal, Geparden, Leoparden) gezeigt und erklärt. Man wird durch die einzelnen Gehege geführt und dabei wird viel wissenswertes über die Tiere erklärt. Man hat genug Zeit schöne Fotos zu machen und Fragen zu stellen. Es ist ein großes Areal, auf dem auch einige andere Tiere zu bestaunen sind. Zum Beispiel die riesigen Marabous, die ein wenig furchterregend, wie Totenkopfgräber aussehen. Des weiteren ist auf dem Gelände ein großes Areal für Erdmännchen gebaut und sie lassen sich in der Regel gut beobachten und man kann Fotos schießen.

Die Wanderung mit den Geparden:

Die Geparden sind von Hand aufgezogen worden und sind so zu sagen „Handzahm“, soweit das bei einer Katze eben möglich ist. Morgens und abends werden die Geparden ausgeführt und man kann bei einer dieser Revierabschreitungen mitlaufen. Wohl gemerkt, die Geparden gehen nicht mit dem Menschen, sonder die Menschen „begleiten die große Katze auf ihrem Weg“. Obwohl die Geparden ein Geschirr angelegt haben, an dem auch eine Führungsleine befestigt ist, macht sie trotzdem ihr „Ding und wir sind lediglich Begleiter auf ihrem Weg“. Man wird von zwei Angestellten auf dem Weg mit der Katze begleitet während diese ihr Revier abläuft. Das passiert üblicherweise ganz gemächlich im Schritttempo und man hat genügend Zeit schöne Fotos zu machen und den Geparden zu streicheln. Es ist schon ein beeindruckendes Erlebnis, mit so einer großen Katze, so nah auf Tuchfühlung durch den Wald zu laufen. Lange Hose und festes Schuhwerk sind anzuraten und möglicht keine schrillen Farben in der Kleidung. Am Anfang waren wir schon ein wenig angespannt, was sich aber im Laufe der Wanderung dann vollkommen aufgelöst hat, nachdem wir merkten, dass der Gepard auch ganz relaxt war und uns halt an seiner Seite duldete oder mehr oder weniger ignorierte.

Viel Spaß bei diesem wunderschönen Erlebnis.

Geh zurück
Ich freue mich schon euch auch mal kennenzulernen…, hier in Tenikwa.
Ich freue mich schon euch auch mal kennenzulernen…, hier in Tenikwa.
Streicheleinheiten sind schon sehr wichtig, deshalb lege ich mich auch öfter auf den Boden…, das funktioniert immer.
Streicheleinheiten sind schon sehr wichtig, deshalb lege ich mich auch öfter auf den Boden…, das funktioniert immer.
Hallo, mein Name ist Duma…
Hallo, mein Name ist Duma…
Hier kann man meine gute Tarnfarbe bewundern. Auf offenem Gelände funktioniert das ebenso gut.
Hier kann man meine gute Tarnfarbe bewundern. Auf offenem Gelände funktioniert das ebenso gut.
In der freien Wildbahn wäre ich mit 6 Jahren an meinem wahrscheinlichen Lebensende angekommen.
In der freien Wildbahn wäre ich mit 6 Jahren an meinem wahrscheinlichen Lebensende angekommen.
Durch die gute Pflege bei Tenikwa kann ich dort über 20 Jahre alt werden.
Durch die gute Pflege bei Tenikwa kann ich dort über 20 Jahre alt werden.
Jeden Tag kann ich neuen Besuchern mein Revier zeigen und was eine richtige Katze ist.
Jeden Tag kann ich neuen Besuchern mein Revier zeigen und was eine richtige Katze ist.
Normalerweise führe ich das Rudel an, aber manchmal kennt der Pfleger noch einen besseren Weg und geht vor.
Normalerweise führe ich das Rudel an, aber manchmal kennt der Pfleger noch einen besseren Weg und geht vor.
Da tragen natürlich auch die Streicheleinheiten besonders zu bei…
Da tragen natürlich auch die Streicheleinheiten besonders zu bei…
Ich bin ein Gepardenmännchen und im Jahr 2013 6 Jahre alt.
Ich bin ein Gepardenmännchen und im Jahr 2013 6 Jahre alt.
Geh zurück